Intelligenz-resistenz

Intelligenz-resistenz

Es gibt Situationen da wundert man sich über die Intelligenz-Resistenz der Mitmenschen. Trotz Absperrung habe ich gestern einen gut besuchten Spielplatz gesehen. Mütter auf den Bänken, die Kinder zusammen spielend. Haben diese Mitmenschen Ihre Schulzeit mit RTL II schauen verbracht oder leuchtet in deren Kopf nicht mal ein Teelicht? Selbst unsere Kleinen haben verstanden warum gerade “alles doof” ist und sie eben nicht wie immer mit anderen spielen oder Oma und Opa besuchen sollen. Vielleicht hilft es ja und wider meinen Erwartungen können diese Intelligenz-Resistenten lesen und lesen sogar diese Zeilen:

Stell dir vor, jemand schenkt dir 100 Smarties und sagt dir, dass drei davon Gift enthalten. Wirst du auf gut Glück 97 Smarties essen? Wenn ja, dann gratuliere ich dir, du hast den anderen gerade einen gefallen getan und belastest niemand mehr. Wenn nicht, Glückwunsch, dann hast du gerade verstanden, warum diese Maßnahmen die du so blöd findest, die dich einschränken, etc. gerade notwendig sind.

Lieber RTL II-Konsument, wenn du bis hierher das System verstanden hast, dann versuch doch jetzt auch noch den nächsten Schritt zu verstehen. Auch wenn du nicht erkrankt bist, auch keine Symptome zeigst, kannst du andere anstecken. Darum sollst du derzeit nicht mit anderen zusammenspielen oder Party machen. Weil es dir wahrscheinlich einfacher fällt Bewegtbildern zu folgen und deine Aufmerksamkeitsspanne bei Text er unterdurchschnittlich ausgebildet ist lass dir von einem Youtuber erklären:

Verstanden? Prima, dann geh dir jetzt die Hände waschen, nimm dir ein Buch (das sind die Dinger die normale Menschen in Regalen stehen haben wo ganz viele Seiten gebunden sind) und tue etwas für deine Bildung.

Terra regeneret

Terra regeneret

Der Mensch braucht die Natur, die Natur den Menschen nicht. Der Mensch ist Teil der Natur, er ist ihr nicht übergeordnet. Erst wenn er das begreift, hat er eine Überlebenschance.

Richard von Weizäcker

Diesen Satz sollten wir uns vor Augen behalten. In den letzten Jahren ist das Leben immer schneller geworden, Veränderungen kommen Schlag auf Schlag in immer kürzeren Abständen. Und der Mensch, der zieht mit bis zum umkippen. Und ich gestehe, ich habe hohe Ansprüche an mich selbst und an die Menschen mit denen ich zusammen Arbeite oder andere Projekte verfolge. Ich mag es auch stressig, viele Projekte, Termine – Nichtstun liegt mir nicht.

(mehr …)
Willkommen zurück

Willkommen zurück

Webseite endlich wieder online

Ja, ich muss zugeben, die Seite war nun lange Zeit nicht erreichbar. Umgestaltung der Webseite, Arbeit, Musik, weitere Projekte haben sämtliche Kapazitäten gebraucht. Aber nun ist es so weit. Einige Bereiche, z.B. der (Download-)Shop sind noch nicht verfügbar, folgen aber bald.

Nun freue ich mich auf viele Besucher, Kommentare, Anfragen, … und vor allem auf ein Treffen bei einem meiner Konzerte, Gottesdienste etc.

Viel Freude beim lesen, hören, schauen

Pin It on Pinterest